X•O Grill in der Kettenbrückengasse

Diese Woche haben wir den neuen, kürzlich eröffneten XO Grill in der Kettenbrückengasse in Wien als Take Away getestet, hier der erste Eindruck vom XO Smash Burger, den Dirty Fries und dem Pastrami Reuben.

Eric isst Wertung: 4/5

Werbung

Fazit:  geiles Essen. Das Lokal selber macht aktuell eher den Eindruck eines Studentenlokals, was vermutlich auch an der Gegend (TU Wien Nähe) liegt, was völlig in Ordnung ist, man aber wissen sollte.

Web: https://www.xo-grill.at/

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

XO Smash Burger

Selbst nach einigen Minuten Heimweg sieht der XO Smash Burger noch gut aus, hat auch fantastisch geschmeckt. Ganz besonders ist das X.O Fleisch, der Senfkaviar und das Bun aus Sauerteig-Brioche.

XO Smash Burger

Dirty Fries

Dirty Fries, hausgemachte Pommes mit einer sehr leckeren Senf-Mayo mit Sesam und Kräuter.

Dirty Fries

Pastrami Reuben

Sehr geil ist auch das Reuben Sandwich mit hausgemschtem XO Beef Pastrami zwischen getoastetem Roggensandwich-Scheiben.

Pastrami Reuben Sandwich
Das Angebot im schnellen Überblick
Werbung
Jetzt Foodblogger werden!
Mach mit bei unserem Co-Blogging Foodblog und veröffentliche zusammen mit anderen Foodies deine eigenen Rezepte und Kochgeschichten.
Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen